Brennerei

Fassgelagerte Brände aus unserer Hausbrennerei

Bereits 1949 wurde in der Alten Hausbrennerei A. Wecklein in Binsbach mit dem Schnapsbrennen begonnen. Angesichts dieser langen Tradition lohnt es sich, die Geschichte der Hausbrennerei näher zu betrachten.

Ebenso interessant wie der Blick in die Vergangenheit ist auch unsere tägliche Arbeit, wie zum Beispiel die Ernte und Auswahl der Früchte oder das Destillieren und Lagern unserer Brände.

Unsere Alte Hausbrennerei ist eine der wenigen unterfränkischen Brennereien, die Mitglied im Rosenhut, einer Vereinigung fränkischer Edelbrenner, ist. Was diese Vereinigung auszeichnet und was dem Rosenhut wichtig ist, können Sie hier nachlesen.

Bilder sagen oft mehr als Worte. Folgende Diashow gewährt Ihnen Einblicke in die Räumlichkeiten, die Produkte und tägliche Arbeit unserer Hausbrennerei.